CONTROL PANEL
GSA University

REDNER
WERDEN!


Lehrgang mit Hochschulzertifikat zum Professional Speaker GSA (SHB)

Die Bühne gehört Ihnen!

„Und Auftritt!“ Der große Moment ist da: Sie betreten die Bühne. Es herrscht Stille, Ihr Publikum ist gespannt. Alles stimmt: Sie sehen gut aus. Sie haben Ihren Vortrag im Kopf. Ihre Argumente, Beispiele und Pointen treffen genau. Und Sie beginnen zu sprechen. Ihre Stimme wirkt professionell und souverän.

Erstklassig rüberkommen – das ist das Ziel der Studentinnen und Studenten des Zertifikatslehrgangs „Professional Speaking“.

Darum haben wir mit den besten Speakern der GSA ein Curriculum aufgestellt, das seinesgleichen sucht.


An neun Wochenenden über ein Jahr hinweg erfahren Sie alles, was Sie für Ihr erfolgreiches Speaker-Business brauchen.
Am Ende erhalten Sie das begehrte Zertifikat „Professional Speaker GSA (SHB)“ von der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB).

Werden Sie Professional Speaker!

Sie profitieren von den Besten der Branche!

Die GSA-University vermittelt Ihnen das gesamte Wissen, das Sie als Speaker brauchen - und das ganz einfach und berufsbegleitend. Holen Sie sich dieses 360°-Know-how unbedingt!
Über neun Wochenenden hinweg lernen Sie von den Besten - bis Sie schließlich bei großer Ehrung auf der Bühne der GSA-Convention Ihr Hochschulzertifikat als Professional Speaker GSA (SHB) erhalten. Ein großartiger Moment!
 

  • Sie lernen ausschließlich Best Practices – aus der Praxis für die Praxis. Von absoluten Profis ihres Fachs.
  • Die Module decken das komplette Spektrum der Kernkompetenzen eines Professional Speakers ab.
  • Sie lernen ein Jahr lang an Wochenenden berufsbegleitend im Präsenzlehrgang.
  • Sie lernen im exklusiven Kreis von maximal 16 Teilnehmern.
  • Sie lernen auf höchstem Niveau. Ein exzellenter Qualitätsstandard ist durch die Zusammenarbeit mit der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) gewährleistet.
  • Sie erhalten eine Zertifizierung der staatlich anerkannten SHB.
  • Sie stärken Ihre Positionierung als Experte und Speaker.
  • Sie stärken Ihre Position bei der Neukunden-Akquise und in Honorarverhandlungen.
  • Sie vernetzen sich mit anderen Experten.

Warum Sie Redner werden sollten

"Die GSA University ist eine unfassbar spannende Sache. Stellen Sie sich vor: Mehr als vierzig Speaker geben ihr Wissen weiter, und das in insgesamt 38 Seminaren. Die Themen sind unglaublich vielseitig – von Performance-Seminaren bis hin zu Medienrecht. Was wir hier machen, ist im Grunde eine 360-Grad-Ausbildung, die alle Aspekte abdeckt, die zum Rednerdasein gehören. Es ist ein Konzentrat aus relevantem Wissen. Und die Referenten sind nicht nur Wissensvermittler, sondern vor allem auch spannende Menschen. Lassen Sie mich überlegen: Seit ich bei der GSA University bin, habe ich noch kein einziges Gespräch erlebt, das nicht irgendwie bereichernd oder inspirierend gewesen wäre – und das betrifft sowohl die Referenten als auch die Studenten. Es ist einfach grandios, diesen Spirit zu spüren. Wenn sich an den Seminarwochenenden die Studentengruppe mit ihren jeweiligen Referenten trifft, dann ist das ein Geschehen, das nur wenigen Menschen vergönnt ist – wir erleben ein Konzentrat aus Geist, Relevanz, Aktivität und vor allem auch diesen unschlagbaren Optimismus und den Glauben an die Machbarkeit der Dinge, der für die GSA so typisch ist. Wenn Sie mich fragen – bewerben Sie sich für diesen Lehrgang! Wir haben alles für Sie zusammengestellt, was Sie für eine Speaker-Karriere brauchen."

Thilo Baum, Studienleiter Zertifikatslehrgang Professional Speaking
 


Ein neuer Beruf für Menschen, die etwas zu sagen haben.
Werden Sie Redner und bereichern Sie die Welt!


Die Highlights des Lehrgangs 2016/2017

In 38 Seminaren machen wir Sie zum Professional Speaker

GRETA ANDREAS

PERFEKT PASSENDE POSITIONIERUNG

Nische, Marke, Sichtbarkeit


Überzeugen Sie mit klarem Profil und unverwechselbarer Performance! Der Rednermarkt will keine langweiligen, glatt geschliffenen, vereinheitlichten und damit ersetzbaren Sprechmaschinen, sondern Leute mit Profil und Format. Und das ist eine Frage der Positionierung. Der Markt für Speaker gehört in Zukunft allein denjenigen, die über ein stimmiges Profil verfügen, zu relevanten Themen beitragen und exzellent performen.

  • Sie erhalten Klarheit darüber, wie Sie mit Ihrer Persönlichkeit einen Markt erobern.
  • Sie erhalten Klarheit darüber, worin Sie sich von anderen unterscheiden und was ausgerechnet Sie wesentlich macht.
  • Sie bauen konsequent Ihre „Unique Value Proposition“ (UVP) aus.
  • Sie lernen die Spielregeln des Marktes kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie einen guten Mentor finden, der  Sie weiterbringt.
  • Sie verstehen die Arbeitsweise von Redneragenturen und erfahren, warum Sie sich dort nicht bewerben sollten.
THILO BAUM

RELEVANZ FÜR IHRE KEYNOTE

So gelingt eine spannende Botschaft


„Speaker“ bedeutet „Redner“. Und wer redet, sollte etwas zu sagen haben. Daher geht es zu Beginn des Lehrgangs um Ihr Thema. Ein professioneller Speaker vermittelt relevante Inhalte, die bei den Zuhörern etwas bewirken – und gibt seinem Publikum damit einen Impuls. Worin besteht Ihr Impuls? Mit welcher Botschaft gehen Sie auf die Menschheit zu? Welchen Nutzen bringt Ihr Vortrag? Wieso ist wichtig, was Sie sagen? In diesem Seminar beginnt manch ein Teilnehmer, über sein Thema nachzudenken, und hinterfragt, worin er sich vorher sehr sicher war. Ist das Thema klug gewählt? Ist es wirklich relevant? Wäre es nicht gut, es ein wenig zu ändern? Gemeinsam mit Thilo Baum, Experte für klare Worte und Relevanz, prüfen Sie gleich zu Beginn des Lehrgangs Ihr Thema auf Tauglichkeit für die große Bühne – der elementare Start vor allen weiteren Seminaren.

  • Sie schaffen Klarheit darüber, für welches Thema Ihr Name steht.
  • Sie schaffen gedankliche Ordnung bei der Entwicklung Ihrer Ideen.
  • Sie denken differenziert bei der Entwicklung von Argumenten.
  • Sie erzeugen Klarheit über den Nutzen, den Ihr Vortrag Ihrem Publikum bietet.
  • Sie entwickeln erste Argumente für den Verkauf Ihrer Keynote.
GERRIET DANZ

ALLES BRAINSTORMING ODER WAS?

Welche Kreativitätstools etwas bringen und welche nicht


Es gibt Vorträge, da klebt das Publikum dem Speaker neunzig Minuten lang an den Lippen. Und es gibt Vorträge, da fallen die Zuschauer unmittelbar nach dem ersten Satz ins Wachkoma. Was ist der Unterschied? Ganz klar: der Unterschied! Denn ein Vortrag fällt dann wirklich ins Gewicht, wenn er rhetorisch anders ist als die anderen – die vielen anderen immer gleichen.

  • Sie entwickeln einzigartige Ideen für Ihren Vortrag und finden die passende Form.
  • Sie erhalten ein Kreativwerkzeug speziell für Speaker, das Sie ab sofort immer und überall einsetzen können.
  • Sie erfahren, warum Sie nur mit neuen, einzigartigen Ideen die Aufmerksamkeit erreichen, die Sie verdient haben.
  • Sie erhalten das beste Mittel gegen Ideenklau: Ganz einfach jeden Tag neue Ideen entstehen lassen – und beim nächsten Vortrag ausprobieren.
DR. MED. STEFAN FRÄDRICH

DON'T DO THIS, DO THAT!

Der Leitfaden zum Erfolg als Speaker


Was macht Speaker wirklich erfolgreich und was nicht?
In diesem Seminar plaudert Stefan Frädrich nicht nur aus dem Nähkästchen und berichtet von seinen Erfahrungen auf dem spannenden Speaker-Markt, sondern er vermittelt auch handfeste Tipps und Tricks für den persönlichen Erfolg. Hören Sie einem Gewinner zu: Stefan Frädrich verrät, was zu tun ist – und was nicht!

  • Sie machen sich nichts mehr vor. Stattdessen wissen Sie genau, worum es geht. 
  • Sie erfahren, wie Sie gute Ratgeber erkennen und warum Ihnen schlechte egal sein können.
  • Sie schätzen sich selbst realistisch ein und wissen, was Sie konkret zu tun haben.
  • Sie lernen die Konzepte der Gewinner kennen – um sie zu übernehmen.
MARC GREWOHL

DER KÖRPERDOLMETSCHER

In Worte fassen, was Menschen ohne Worte sagen


Was haben Barack Obama, Oprah Winfrey, George Clooney und Helmut Schmidt gemeinsam? Die Antwort lautet: Wirkung und Ausstrahlung. Eine positive Einstellung, ein gewinnendes Auftreten und ein flexibler, empathischer Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen sind der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Denn unser Körper – Haltung, Gestik, Mimik, Stimme – macht über 80 Prozent unserer Wirkungskompetenz aus. Das gilt natürlich ganz besonders für Speaker!

  • Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks, um Ihre Persönlichkeit gezielt zu entwickeln und damit erfolgreicher zu werden.
  • Sie erfahren, wie Sie durch einen souveränen Auftritt motivieren und gleichzeitig inspirieren. 
  • Sie erfahren, wie Sie Ihren Umgang mit anderen durch eine geeignete Kommunikation und Körpersprache verbessern.
  • Sie erfahren, wie Sie andere für sich begeistern und in Ihren Bann ziehen.
  • Sie erfahren, wie Sie in Summe besser wirken.
STEPHAN HEINRICH

PULL-MARKETING

So kommen Aufträge zu Ihnen


Ihre Inhalte stehen fest, Ihr Nutzen, Ihre Positionierung. Jetzt ist es an der Zeit zu überlegen, wie Sie zu Aufträgen kommen. Wie wäre es denn, wenn die Kunden von alleine auf Sie zukämen? Sicher: Solides Marketing ist dafür nötig – doch es ist auf der Basis einer klaren Positionierung erstens machbar, und zweitens muss es auch nicht teuer sein. Es kommt darauf an, an der richtigen Stelle clever zu handeln! Und das weiß kaum jemand besser als Stephan Heinrich, der hervorragend positioniert ist, sein Business selbst nach den Erfolgsfaktoren aufgezogen hat, die Sie in diesem Seminar hören, und der durch die richtigen Stellschrauben an den richtigen Stellen hunderte neuer Kunden gewonnen hat.

  • Sie können für Ihre Speaker-Karriere die richtigen Marketingentscheidungen treffen.
  • Sie bekommen Einblick in die technischen Zusammenhänge von Podcast, Blog, Youtube und Social Media & Co.
  • Sie lernen, wie Sie zügig und sicher eine wachsende Liste neuer Interessenten aufbauen und diese sinnvoll mit wertvollem Content füttern, um Vertrauen aufzubauen.
  • Sie verstehen, wie Sie bestehenden wertvollen Content portionieren und aufbereiten, um daraus unterschiedliche Medien und Produkte zu erstellen.
PETRA SPIEKERMANN

PR FÜR SPEAKER

Tools für Ihre Medienpräsenz


Bisher haben Sie bereits zahlreiche Erfolgskonzepte gehört. Ihr Thema, Ihre Persönlichkeit und Ihre Positionierung sind jetzt reif für eine professionelle PR! Das Geheimnis, wie Sie in die Medien kommen, verrät Ihnen dieses Seminar.

  • Sie verstehen, wie Medien ticken, und durchschauen, weshalb manche Menschen erfolgreich mit ihrer PR sind und andere nicht.
  • Sie formulieren sich selbst als Geschichte.
  • Sie machen sich attraktiv für Medien.
  • Sie nehmen am öffentlichen Diskurs teil und werden besser wahrnehmbar.
MARKUS HOFMANN

SPICKZETTEL GEHIRN

Frei sprechen ohne PowerPoint, Pult & Co.


Wie peinlich: Der eine Speaker hält sich an Karteikarten fest, der andere missbraucht eine Powerpoint-Präsentation als roten Faden und hofft, dass das Publikum es nicht merkt. Natürlich geht das heute nicht mehr: Eine gute Rede halten wir bitte frei. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mithilfe cleverer Eselsbrücken immer wissen, welcher Aspekt wann drankommt – ganz egal, wie lang Ihr Vortrag ist.

  • Sie haben keine Angst mehr vor einem Blackout, weil Sie immer wissen, was Sie sagen wollen.
  • Sie beherrschen die Namen von Geschäftspartnern und Menschen im Publikum auch noch nach langer Zeit.
  • Sie wirken beeindruckend mit Ihrem hervorragenden Gedächtnis.
  • Sie halten auch längere Vorträge unbekümmert frei.
LAVINIA LAZAR

SPEAKER ALS AUTOREN

Positionierung über das eigene Sachbuch

Wie kommt ein Speaker zu seiner Öffentlichkeit? Neben Positionierung und klassischer PR ist die gesamte öffentliche Performance wichtig. Dazu gehören unter anderem Bücher – sie dokumentieren Professionalität sowie Expertise und erzeugen Glaubwürdigkeit. Dieses Seminar hilft Ihnen, zu Relevanz als Buchautor zu finden und als öffentliche Person attraktiv zu werden.

  • Ihr Buchprojekt ist von Anfang an strategisch geplant.
  • Ihre Buchidee ist marktgerecht und funktioniert.
  • Ihr Buchtitel zündet.
  • Ihr Exposé überzeugt.
  • Ihre Gliederung fördert den Verkauf.
  • Sie finden den passenden Verlag.
  • Sie schreiben effizient.
SABINE ASGODOM

FLIRT MIT DEM PUBLIKUM

Wie Sie Ihre Zuhörer für sich einnehmen


An dieser Stelle erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight. Sabine Asgodom, frühere Präsidentin der GSA und Mitglied der Hall of Fame, ist eine der zentralen Figuren der deutschsprachigen Keynote-speaker-Szene. Sie ist nicht nur eine legendäre und prominente Journalistin und Buchautorin, sondern vor allen Dingen eine unfassbar beeindruckende und überzeugende Persönlichkeit – authentisch, ehrlich, witzig, klar. Kein Gespräch mit ihr, das nicht bereichert und inspiriert. Erleben Sie Sabine Asgodom in diesem Lehrgang einen kompletten Tag!

  • Sie lernen, wie Sie einen Draht zu Ihren Zuhörern herstellen.
  • Ihr Publikum wird sich fesseln und begeistern lassen, konzentriert mitgehen und wichtige Botschaften verstehen und behalten.
  • Sie werden als Redner/-in Ihre Zuhörer bezaubern, fesseln, begeistern.
  • Sie erfahren, wie Sie eine Rede als Dialog aufbauen.
  • Sie werden mehr Aufmerksamkeit bekommen.
  • Sie werden Ihre Auftritte genießen.
  • Die Menschen werden Sie lieben.
DR. ROMAN F. SZELIGA

KEYNOTE DRAMATURGIE

So wird Ihr Auftritt zum Erlebnis für Ihr Publikum


Dieses Seminar ist ein Mitmachtraining: Interaktion, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenübungen werden Sie fordern, fördern und fröhlich machen – und Ihr Auftritt wird für Ihr Publikum zu einem wundervollen Erlebnis, an das es noch lange denkt. Das Seminar mit Dr. Roman F. Szeliga ist witzig, begeisternd, fesselnd – die bisherigen Studenten gaben ihm durchweg die allerbesten Beurteilungen. Und der Mann gibt, gibt, gibt und teilt, teilt, teilt. Erleben Sie ein Seminar, von dem Sie nicht wollen, dass es endet!

  • Sie fassen Mut, mit Ihrer authentischen Marke „Ich“ erfolgreich zu sein.
  • Sie fassen Mut für schräge Ideen.
  • Sie fassen Mut, sich selbst nicht so ernst zu nehmen.
  • Sie begeistern Menschen mit Ihrer Persönlichkeit und mit originellen Ideen.
  • Sie fallen positiv auf und sind anders als die anderen.
  • Sie bleiben durch charmante Improvisationen und Überraschungen ganz sicher in positiver Erinnerung.
MICHAEL GEERDTS

REDEN IST SILBER - STORY IST GOLD

Storytelling für Redner

Wir können nicht nicht kommunizieren, sagt Paul Watzlawik. Doch bringt uns in der Schule niemand bei, wie einfach gut reden funktioniert. Als Folge wird in Unternehmen häufig sehr faktenlastig kommuniziert... und damit auch dröge.

  • Sie lernen charismatischer zu präsentieren. 
  • Sie können klarer und präziser führen. 
  • Sie können sich überzeugender verkaufen.
ULRIKE AICHHORN

DER SPEAKER ALS MEHRWERTLIEFERANT

Wie Sie beim Kunden maximalen Nutzen erzeugen 


Sie sind bestens positioniert, Ihre Geschäftsidee ist tragfähig – jetzt ist es Zeit, dass wir uns einer ganz besonderen Idee widmen. Ulrike Aichhorn hat ein Konzept entwickelt, mit dem sie ihren Kunden einen zusätzlichen Mehrwert verschafft, der weit über eine einfache Rede bei einer Veranstaltung hinausgeht. Und sie sind bereit, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen. Seien Sie gespannt!

  • Sie holen aus Kundenkontakten das Beste heraus.
  • Sie nutzen das vollständige Geschäftspotenzial Ihrer Positionierung.
  • Sie nutzen das vollständige Potenzial aller Kundenanfragen.
  • Sie liefern zu Ihrem Vortrag zahlreiche Formen von Zusatznutzen.
  • Sie steigern Ihre Weiterempfehlungsquote.
TIM TAXIS

HEISS AUF KALTAKQUISE

Qualifizierte Neukundentermine mit Entscheidern


Tim Taxis ist ein ganz besonderer Speaker und Dozent. Es genügt oft, nur wenige Worte mit ihm zu wechseln, und schon zeigt sich: Tim Taxis ist äußerst aufgeräumt im Kopf. Er füllt den Tag mit zwei Seminaren und beginnt mit dem Thema Kaltakquise.

  • Sie verlieren Hemmungen vor dem telefonischen Erstkontakt.
  • Sie verstehen, warum die „klassische Kaltakquise“ nicht funktionieren kann.
  • Sie lernen, wie Sie heutzutage am Telefon ganz natürlich erfolgreich sind.
  • Sie entwickeln individuelle, authentische Gesprächsleitfäden – ohne Manipulation.
  • Sie bekommen das gute, sichere Gefühl: Ich kann Akquise!
  • Sie sind jederzeit in der Lage, neue Kunden zu akquirieren.

Was Vortragsredner unbedingt können sollten:

Die Dozenten der GSA University verraten Ihnen schon jetzt ihre besten Tipps.

JETZT ANFORDERN

TEILNEHMER-STIMMEN

Was die Absolventen der letzten Lehrgänge über die GSA-University berichten

  • "Meine Erwartungen an den ersten Teil der GSA University – Presenting und Performing – wurden vollständig erfüllt bzw. sogar übertroffen. Tolle Referenten und Trainer, tolle praxisnahe Wissensvermittlung, ein sehr guter Austausch, eine bereichernde Übungsplattform für das eigene Ausprobieren und ein echt guter Zusammenhalt in der Seminargruppe. Von den sehr vielen Ideen, Impulsen und Handlungsmöglichkeiten werde ich sicherlich eine ganze Menge davon für meine eigene Speakertätigkeit mitnehmen und auch umsetzen können. Darauf freue ich mich schon besonders, das Gelernte dann auch in die Praxis wirkungsvoll übertragen zu können."

    Jürgen Zwickel
  • "Die GSA University ist für mich einzigartig, weil ich hier von den jeweils Besten der Branche nach dem Prinzip »Modelling of Excellence« lernen kann, wie man ein außergewöhnlicher Speaker wird. Gleichzeitig auch wie man die dafür passenden Aufträge bekommt. Alles in der Praxis ausprobiert. Es funktioniert 1:1 genauso wie ich es vermittelt bekommen habe. Genial! Mein Auftragsbuch ist dadurch voll geworden! Danke GSA! Danke allen Trainern!"
    Harald Psaridis
  • "Meine Erwartungen wurden übertroffen. Die Dozenten sind absolut engagiert und geben ihre eigenen Erfahrungen weiter. Sie »plaudern« aus ihrem Nähkästchen und es macht absoluten Spaß. Ich freue mich immer aufs nächste Wochenende. Der Themenmix ist super gewählt und die Inhalte absolut praxisbezogen. Kompliment auch an Markus Hofmann und sein Team."

    Katja Porsch
  • "Meine Mission: Ich unterstütze Unternehmen und Führungskräfte, die den Wandel mutig zu ihrem Vorteil nutzen. Die GSA University hat mit ihrer Top-Ausbildung entscheidend dazu beigetragen!"
    Michael Hirt
  • „Ich habe zwei Nachrichten - eine Gute und eine Schlechte. Die Gute: Es ist noch kein Speaker vom Himmel gefallen. Die Schlechte: Es ist noch kein Speaker vom Himmel gefallen. Ja, das Reden lässt sich lernen und ja, das Reden will gelernt sein. Die GSA University ist der beste Ort, den man sich dafür vorstellen kann. Zwei Turbos bietet die GSA zum beschleunigten Lernen, die Begeisterung der Teilnehmer und die Kompetenz der Dozentinnen und Dozenten. Eine absolut lohnenswerte Investition nicht nur für die Karriere, sondern für das Leben.“

    Beate Hofmann
  • "Bisher gab es für mich an jedem GSA University-Wochenende ein Highlight, das mich inspiriert und motiviert und professionell weiter gebracht hat."
    Cordula Goj

Jetzt Redner werden!

Weitere Infos und die besten Tipps der GSA-Dozenten schon jetzt per Mail bekommen:

ANFORDERN


Die GSA-Events

Hochqualitative Fortbildung durch die Veranstaltungen der GSA:

  • GSA Humortag: Lernen Sie die besten Humortechniken für Ihre Präsentation und erleben Sie die humorvollsten und witzigsten Speaker live.
  • Die Internationale GSA Convention: Intensiver internationaler Know-how-Austausch und exklusive Weiterbildung. Das Branchenhighlight und ein Muss für alle Redner, Trainer und Coaches. 

Die German Speakers Association e. V. (GSA)

Die GSA ist der führende Berufsverband für Redner, Trainer und Coaches. Unter dem Motto „Business Speaking: Bewusstsein verändern, Einfluss nehmen“ fördert die GSA mit hochkarätigen Fortbildungsevents die Professionalisierung und Qualitätssteigerung der Branche.
 
Die GSA unterstützt ihre Mitglieder dabei, Qualität, Innovationskraft und Umsatz zu erhöhen. Die Mitglieder profitieren zudem über den Dachverband „Global Speakers Federation“ (GSF) von einem Netzwerk aus mehr als 6.000 Experten weltweit.
 
Hauptberuflich Speaker zu sein bedeutet, seinen Lebensunterhalt mit Vorträgen, Trainings oder Coachings erfolgreich zu bestreiten. Unabhängig von Ihrer derzeitigen Berufserfahrung – vom Einsteiger bis zum Profi – hilft Ihnen die GSA, die nächste Stufe auf Ihrer Karriereleiter zu erklimmen! Egal ob Sie schon seit Jahren erfolgreich sind oder erst am Anfang Ihrer Karriere stehen – wir bieten für alle Akteure im Weiterbildungsbereich die passende Mitgliedschaft.



Organisatorisches

Die wichtigsten Fakten zum Lehrgang

Veranstaltungsorte
Die Unterrichtseinheiten finden gebündelt in Köln, München und Berlin statt.
Termine
Die Unterrichtseinheiten finden gebündelt an neun Wochenenden statt.
 
28. bis 30.Oktober 2016 in Köln
02. bis 04. Dezember 2016 in München
13. bis 15. Januar 2017 in Wien
10. bis 12. Februar 2017 in Köln
10. bis 12. März 2017 in München
07. bis 09. April 2017 in Köln
05. bis 07. Mai 2017 in München
27. Mai & 23. bis 25. Juni 2017 in Berlin
14. bis 16. Juli 2017 in München
Zertifikat "Professional Speaker GSA (SHB)"
Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil: Der Ausarbeitung eines professionellen Business- und Marketingplan für Ihr Speaker-Business und einer 20-Minuten-Keynote.
Für die Prüfung gilt ein Punktesystem nach ECTS-Standard.
Am Ende der Prüfung steht das Zertifikat „Professional Speaker GSA (SHB)“ vom „Steinbeis-Transfer-Institut Professional Speaker GSA“. Dieses Transfer-Institut ist eine Kooperation der GSA mit der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin. Das Zertifikat ist unbegrenzt gültig. Sie erhalten es im feierlichen Rahmen der GSA Convention 2017 vor Publikum auf der großen Bühne.
Bewerbung
Die Bewerbung zum Lehrgang ist ganz einfach: Formulieren Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben kurz Ihre Motivation und Ihre persönlichen Ziele, die Sie durch die Teilnahme erreichen wollen. Eine tabellarische Vita verrät uns Ihre Biografie. In einem kurzen Bewerbungsvideo (1–3 Min.) sagen Sie uns, warum Sie die Ausbildung machen möchten, was Sie motiviert. In das Anmeldeformular tragen Sie bitte Ihre persönlichen Daten ein und senden uns die Unterlagen per Post, Fax oder Email zu. Bewerbungsschluss ist in diesem Jahr der 30. September 2016.
Zulassung

Alle eingehenden Bewerbungen werden durch das Steinbeis-Transfer-Institut Professional Speaker GSA geprüft. Ggf. folgt zusätzlich zu Ihrer schriftlichen Bewerbung ein Telefon- interview für das Auswahlverfahren. Bei Zusage erfolgt die Teilnahmebestätigung nach dem Prinzip »first come, first serve« in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen. 
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.